Studium Rechtswissenschaft

Spitzenqualität in Forschung und Bildung

Der Fachbereich Rechtswissenschaft hat den Trend zur Massenuniversität widerstanden; man fühlt sich zu Hause, man kennt sich. Offenheit kennzeichnet den Umgang zwischen Lehrenden und Lernenden. Die moderne, Licht durchflutete Bibliothek ermöglicht ein vertieftes, effektives Studium in angenehmer Atmosphäre. Die Wege sind kurz: Hörsäle, Seminarräume und Bibliothek mitten in der Stadt; Geschäfte, Kneipen und Wohnungen ganz in der Nähe; auch das Grün beginnt vor der Haustür.

Die Lehre ist neben der wissenschaftlichen Fundierung auch durch Praxisbezug und Ausbildung in Schlüsselqualifikationen (wie z. B. Rhetorik, Verhandlungsmanagement und Kommunikation) gekennzeichnet; so besteht seit 2003 an unserem Fachbereich ein Institut für Anwaltsrecht und Anwaltspraxis. Unsere Studienpläne ermöglichen einen schnellen Studieneinstieg (z. B. durch Tutorien für Studienanfänger), effizientes Lernen und optimale Examensvorbereitung (z. B. durch den Erlanger Examenskurs).

Gleichzeitig bietet das Studium in Erlangen als Teil der „Metropolregion Nürnberg“ ein breites Spektrum an Möglichkeiten an Kontakten mit der örtlichen Praxis (mehrere Gerichtszweige, vielfältige Verwaltungsbehörden, Anwaltschaft), so dass Sie frühzeitig Einblicke in das pulsierende Leben eines stark verdichteten Siedlungsraums über die bloße Theorie und Dogmatik hinaus erlangen können. Hier finden Sie alle Studiengänge des Fachbereichs Rechtswissenschaft, die verschiedenen Beratungsstellen sowie Informationen zu Bewerbung, Zulassung und Einschreibung.

WiSo Social

Jura-Imagefilm

WiSo-Film

Der Qualitätszirkel